Girokonto Rechner

Jeder Kunde hat ein anderes Nutzungsverhalten beim Girokonto und verursacht dadurch auch verschieden Hohe Kosten beim jeweiligen Girokonto. Damit Sie das richtige Girokonto mit den geringsten, laufenden Kosten finden, geben Sie bitte im Girokonto-Rechner die wichtigsten Eckdaten Ihrer voraussichtlichen Girokonto-Nutzung ein.

durchschnittliches Kontoguthaben (z.B. "400" oder "-800") in Euro:
monatlicher Zahlungseingang (z.B. Gehalt u.a.):
monatliche Abhebungen außerhalb des Geldautomatenverbundes:
Benötigen Sie eine Kreditkarte?
   


Bank /
Produkt
jährliche Gebühren Jahres-Gesamtgebühr Meinung der
Redaktion
Antrag

Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 13,98 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
13,98 € sehr gutes Girokonto mit vielen Geldautomaten Zur Bank

Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 17,80 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
17,80 € kostenloses Girokonto + Kreditkarte und Kontoeröffnung in 8 min Zur Bank

DKB Cash
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 13,80 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
13,80 € dauerhaft gutes Girokonto mit bester Bargeldversorgung Zur Bank

Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 15,96 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
15,96 € dauerhaft gutes Girokonto mit bester Bargeldversorgung auch im Ausland Zur Bank

Top Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 21,70 €
Geldabheben: 144,00 €
mehr Girokontodetails
165,70 € ein sehr gutes Girokonto Zur Bank

Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 21,74 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
21,74 € sehr gute Bargeldversorgung, leider ist der Dispozins zu hoch Zur Bank

Starter-Konto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 30,00 €
Dispozinsen: 16,80 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
46,80 € Ein Angebot NUR für junde Menschen, sehr teure Kreditkarte Zur Bank

Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 29,90 €
Dispozinsen: 14,86 €
Geldabheben: 120,00 €
mehr Girokontodetails
164,76 € sehr gute Bargeldversorgung im Sparkassenverband, Kreditkarte kostet extra Zur Bank

Girokonto
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 17,98 €
Geldabheben: 0,00 €
mehr Girokontodetails
17,98 € geforderter Mindestgeldeingang von 1.000,00 EUR und teure Kreditkarte Zur Bank

Giro Plus
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 29,00 €
Dispozinsen: 21,10 €
Geldabheben: 120,00 €
mehr Girokontodetails
170,10 € teure Kreditkarte, teurer Dispo und monatliche Grundgebühr von 3,90 EUR Zur Bank


Mit dem Girokonto Rechner den besten Anbieter finden

Der Girokonto Rechner ist heute für jeden Menschen ein interessantes Hilfsmittel, wenn bei den Fixkosten eines Haushalts Geld gespart werden will. Ein immer größerer Teil der finanziellen Transaktionen wird bargeldlos ausgeführt. Kaum ein Leistungsträger zahlt heute noch bar aus. Der Vermieter sitzt oft genau wie der Energieversorger am anderen Ende der Republik, was eine Zahlung mit Bargeld in der Praxis unmöglich macht. Die Postanweisung wäre eine Alternative, aber sie ist so teuer, dass man darüber gar nicht erst nachdenken sollte. Lieber sollte man sich mit dem Girokonto Rechner ein günstiges Universalkonto suchen, über das sich solche Zahlungen als Lastschrift, als Einzelüberweisung oder als Dauerauftrag abwickeln lassen.

Welche Hauptfaktoren werden von einem Girokonto Rechner beachtet?

Der erste Blick beim Vergleich mit dem Girokonto Rechner sollte den monatlich oder jährlich erhobenen Grundgebühren für die Kontoführung gelten. Hier liegen die teuersten Anbieter teilweise beim Zwanzigfachen dessen, was bei den günstigsten Anbietern für ein Girokonto verlangt wird. Allein schon an dieser Stelle kann der Girokonto Rechner ein gewaltiges Sparpotential aufdecken. Wie hoch diese Gebühren sind, hängt bei vielen Banken davon ab, wie hoch die regelmäßigen monatlichen Zahlungseingänge auf dem Konto sind. Deshalb fragt der Girokonto Rechner deren Höhe auch mit ab. So können auch die Offerten für ein klassisches Gehaltskonto mit in die engere Auswahl genommen werden.

Welche Daten der Girokonto Rechner für den Vergleich noch braucht

Das Verhalten der Menschen im Hinblick auf den Bezug von Bargeld ist sehr unterschiedlich. Der Eine hebt einmal im Monat das Bargeld für den gesamten Monat ab, während der Nächste regelmäßig kleinere Beträge am Automaten zieht. Und weil es bei einigen Banken nur eine gewisse Anzahl von Barabhebungen pro Monat oder pro Jahr gratis gibt, muss der Girokonto Rechner diesen Aspekt mit berücksichtigen.

Auch das durchschnittlich verfügbare Guthaben möchte der Girokonto Rechner wissen. Notwendig ist diese Angabe deshalb, weil einige Banken ein bestimmtes Guthaben auf dem Girokonto als Bedingung für die Befreiung von den monatlichen Grundgebühren der Kontoführung setzen. An anderen Stellen erfolgt eine kleine Verzinsung der Guthaben, so dass die dort erzielte Rendite gegen die anfallenden Kosten gerechnet werden kann. Ebenso unterscheiden sich die Kosten, die für EC-Karten und Kreditkarten erhoben werden. Deshalb stellt der Girokonto Rechner auch die Frage danach.

Wozu der Girokonto Rechner keine Aussagen trifft

Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit, sich auf jedem Girokonto einen Dispokredit einrichten zu lassen. Die Voraussetzung dafür ist eine gute Bonität und eine „saubere“ Schufa. Weiß man von vornherein, dass man einen Dispokredit benötigt und diesen auch gelegentlich auslasten muss, sollte man die Ergebnisse der Girokonto Rechner damit ergänzen, dass man die Dispozinsen checkt. Dort gibt es aktuell zwischen guten und weniger guten Anbietern gewaltige Unterschiede, die an einigen Stellen sogar Differenzen von weit über zehn Prozent ausweisen.

Rating: 5 Sterne (45 Bewertungen)
Start , 5 out of 5 based on 45 ratings