Girokonto wechseln

Wer sein Girokonto wechseln möchte, der muss an einige Dinge denken. Da ist es ganz praktisch, wenn der neue Anbieter in dieser Hinsicht einen guten Service anzubieten hat. Das verhindert den Zeitaufwand, alle Kontakte zu benachrichtigen, von denen man Geld bekommt oder an die man Geld zahlen muss.

Als günstige Lösung hat es sich erwiesen, wenn man sich beim Girokonto eine Checkliste macht, damit man auch niemanden vergisst. Am einfachsten geht das, wenn man die Kontoauszüge eines längeren Zeitraums her nimmt und sich die einzelnen Buchungen genau anschaut. Dabei sollte man aber nicht nur den Haben Buchungen Aufmerksamkeit schenken, sondern auch seine Soll Buchungen unter die Lupe nehmen, denn an einigen Stellen könnte es fatale Folgen haben, wenn die regelmäßig zu leistenden Zahlungen plötzlich ausbleiben. Dabei braucht man bloß an die Vermieter zu denken, die nach dem Ausbleiben von zwei aufeinander folgenden Grundmieten das Recht zur fristlosen Kündigung haben.

Top 5 Girokonten

Bank /
Produkt
Grund-
gebühr
(mtl.)
Automaten Meinung der
Redaktion
unsere
Bewertung
Antrag
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 6,99%
mehr Girokontodetails
Gebührenfrei abheben an 90% aller Geldautomaten in Deutschland sehr gutes Girokonto mit vielen Geldautomaten Zur Bank
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 8,90%
mehr Girokontodetails
3.000 Einzelhandels- partner kostenloses Girokonto + Kreditkarte und Kontoeröffnung in 8 min Zur Bank
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 6,90%
mehr Girokontodetails
Abhebung weltweit kostenlos dauerhaft gutes Girokonto mit bester Bargeldversorgung Zur Bank
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 7,98%
mehr Girokontodetails
Abhebung weltweit kostenlos dauerhaft gutes Girokonto mit bester Bargeldversorgung auch im Ausland Zur Bank
Grundgebühr: 0,00 €
EC-Karte: 0,00 €
Kreditkarte: 0,00 €
Dispozinsen: 10,85%
mehr Girokontodetails
Cash Group 9.000 ein sehr gutes Girokonto Zur Bank


Wenn beim Konto wechseln Daueraufträge umzustellen sind, kann es sein, dass das die Bank selbst tut. Anders sieht es bei den diversen Genehmigungen für Dauerlastschriften aus, die man im Laufe der Zeit erteilt hat. Sie müssen für das neue Konto völlig neu ausgestellt werden, ganz so als hätte es sie nie gegeben. Die dazu nötigen Formulare kann man sich von den einzelnen Gläubigern zuschicken lassen oder bei der Bank nach entsprechenden Formularsätzen fragen. Einige Banken bieten diese auf ihren Homepages zum Homebanking als Download an, bei dem man die Formulare am PC ausfüllen und anschließend ausdrucken kann.

Versicherungen, GEZ, Steuerzahlungen, Geldanlagen mit monatlichen Beiträgen – Nichts darf bei einer Kontenumstellung vergessen werden. Besitzt man ein Tagesgeldkonto oder ein Paypalkonto muss man das neue Girokonto dort als Verrechnungskonto neu verifizieren lassen. Natürlich muss man in der Folge auch daran denken, dass man seine Accouts bei den Online Händlern auf die neue Bankverbindung umstellt. Tut man das nicht, kann das die Unannehmlichkeiten und Kosten von Rückbuchungen zur Folge haben.

Stellen, von denen man Geld bekommt, sollte sehr frühzeitig informiert werden, wenn man das Konto wechseln möchte. Die Palette reicht hier vom Arbeitgeber über die Träger sozialer Leistungen bis hin zur Lottogesellschaft, bei der man über eine Kundenkarte Sportwetten und andere täglich stattfindende Lotterien spielt. Hier ist meistens schon lange vor der eigentlichen Auszahlung Buchungsschluss und wer dann nicht ohne Geld dasitzen möchte, muss ganz einfach rechtzeitig reagieren.

Rating: 5 Sterne (5 Bewertungen)
Start , 5 out of 5 based on 5 ratings