Das kostenlose Girokonto der Wüstenrot


Wüstenrot Die Wüstenrot bietet das Konto Girokonto an. In der folgenden Tabelle sehen übersichtlich sortiert die wichtigsten Details zum Konto. Bitte beachten Sie, dass ausschließlich die Konditionen der jeweiligen Bank gelten. Prüfen Sie daher nochmals genau die Konditionen der Bank vor Abschluss des Vertrages.


Bank Wüstenrot
Logo
Produkt Girokonto
Meinung der Redation sehr gute Bargeldversorgung, leider ist der Dispozins zu hoch
unsere Bewertung
monatliche Grundgebühr 0,00 EUR
geforderter monatlicher Geldeingang nein
Minimum monatlicher Geldeingang 0,00 EUR
Höchstalter keine Altersbeschränkung
weitere Voraussetzungen keine
Welche Kreditkarte VISA Card
jährliche Kosten Kreditkarte 0,00 EUR
weitere Informationen Kreditkarte keine
Geld abheben Kostenlos in deutschland Geld abheben an den Automaten der CashPool-Gruppe (BBBank eG, Degussa Bank GmbH, National-Bank AG, Santander Consumer Bank, SEB AG, Sparda-Banken, Südwestbank, TARGOBANK AG & Co. KGaA, Wüstenrot). Darüberhinaus 24 x im Jahr weltweit kostenlos Bargeld mit der Visa Classic an allen Geldausgabeautomaten mit Visa-Logo, 12 x im Jahr mit der Visa Prepaid.
Geld abheben bei fremder Bank 0.00 EUR
Fremdwährung abheben in Europa 0.00 EUR
Geld abheben außerhalb Europas 0.00 EUR
Bemerkung Kosten Geldabheben
Kosten Überweisung per Telefonauftrag 0,00 EUR
Kosten Überweisung per Überweisungsträger 0,00 EUR
Kosten Kontoauszug Kontoauszug mtl. online kostenlos, per Post entstehen Portokosten
Zinsen auf dem Girokonto 0,00 %
Zinsen auf dem Tagesgeldkonto -
Zinsen Dispokredit 10,87 %
Zinsen geduldeter Überziehungskredit 14,87 %
Werbeaktion zur Zeit keine
Link zur Bank Zur Bank



zurück zu GIROKONTO.COM - kostenloses Girokonto


Allgemeines zur Wüstenrot

August 1968 schlug die Geburtsstunde für die Wüstenrot Bank. Sie übernimmt im Schwerpunkt die Baufinanzierungen für die gleichnamige Bausparkasse. 1985 startete man den Ausbau eines eigenen Filialnetzes. Binnen drei Jahren konnte die Zahl der eigenen Filialen bis 1988 auf 34 mehr als verdreifacht werden. Damals waren bereits mehr als 300 Mitarbeiter bei der Wüstenrot Bank angestellt. Zeitgleich erweiterte man das Angebot erheblich. Zu den Baufinanzierungen kamen Girokonten, Effektengeschäfte und Privatkredite hinzu. Da die Außendienstmitarbeiter und die Angestellten in den Filialen in einen umsatzschädlichen Wettbewerb gerieten, entschloss man sich 2002 dazu, die vorhandenen Filialen zu schließen und die komplette Kundenverwaltung an zentraler Stelle zu bündeln.

2005 erfolgte eine Fusion mit den Wüstenrot Hypothekenbank. Das brachte einen entscheidenden Durchbruch, denn damit avancierte man zur Universalbank, die im Besitz einer Pfandbrieflizenz war, die bereits nach neuem Recht ausgestellt worden war. Rechtlich ist die Wüstenrot Bank als Tochter in die Wüstenrot & Württembergische Aktiengesellschaft integriert und bietet heute die komplette Produktpalette für private und gewerbliche Kunden an.

Sie reicht vom klassischen Girokonto über Kreditkarte bis hin zu verschiedenen Kreditformen und der Offerte von rentablen Anlagekonten. Die W&W Gruppe gehört zu den führenden Spezialisten, wenn es um die Finanzierung eines Baus oder Kaufs eines Eigenheims geht. Auch bei den Produkten zur privaten Altersvorsorge zeigt man sich sehr innovativ und flexibel. Hinzu kommt eine breite Palette an Versicherungen, die der Kunde bei der Wüstenrot Bank zur Absicherung der unterschiedlichsten Risiken abschließen kann. Dazu gehören sowohl reine Risikoversicherungen als auch Kranken- und Lebensversicherungen.

Wer sich für die Anlagekonten bei der Wüstenrot Bank entscheidet, der darf sich über eine vollständige Einlagensicherung freuen. Mit rechtlichem Hauptsitz in Ludwigsburg gehört die Wüstenrot Bank zu den deutschen Banken, die sich im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes der deutschen Banken zusammen geschlossen haben. Die Einlagensicherung ist für viele Kunden ein wichtiges Kriterium, sich für einen bestimmten Anbieter zu entscheiden. Als Kunde der Wüstenrot Bank kann man auf alle Geldautomaten kostenfrei zugreifen, die zum Cash Pool Verbund gehören. Das sind allein in der Bundesrepublik Deutschland mehrere Tausend Stück.

Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit der ReiseBank. Über diese wird die Ausgabe von Devisen und Reiseschecks an die eigenen Kunden realisiert. Zugestellt werden diese Zahlungsmittel durch spezielle Kuriere. Außerdem kann man im Ausland die Visa Card der Wüstenrot Bank zum Bezahlen benutzen. Möchte man dort von einem nicht zum Cash Pool gehörenden Geldautomaten Bargeld abheben, wird man mit der geringen Gebühr von 0,99 Euro auf dem Konto belastet.

Rating: 5 Sterne (16 Bewertungen)
Start , 5 out of 5 based on 16 ratings